Warenkorb

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.
Artikelnummer: 127757

Carl Hansen Propeller Stool

1.290,00
inkl. MwSt und zzgl. Versand
lieferbar ab 6.3.2024, jetzt bestellbar Was bedeutet das?
Menge:
+

Benachrichtigung per E-Mail

TLS1.3, Verschlüsselung auf hoher Stufe (AES-256, 256 Bit)

Produkt­beschreibung

Mit seinen propellerartig gewundenen Beinen und dem raffinierten Klappmechanismus verkörpert der Propellerhocker ein einzigartiges Stück dänischer Designgeschichte und Handwerkskunst. Klappt man den Hocker zusammen, verschränken sich die Beine auf faszinierende Weise zu einem Rundstock. Ausgeklappt offenbart sich höchst ästhetisch seine mathematisch ausgefeilte Konstruktion.

Der dänische Möbeldesigner Kaare Klint perfektionierte im Jahr 1930 mit dem Propeller Stool das Prinzip von Klapphockern der British Army, die als Platz und Gewicht sparender Möbeltypus entwickelt wurden. Klints Entwurf erregte damals zwar große Aufmerksamkeit, galt aber zunächst als zu komplex für die Produktion. Erst zwei Jahre nach dem Tode Klints wurde 1956 anlässlich einer Gedenkausstellung in Kopenhagen ein Prototyp angefertigt. In Produktion ging der Propeller Stool sogar erst im Jahr 1962 – bis heute bei Carl Hansen & Søn in Aarup auf der dänischen Insel Fünen.

Kaare Klint (1888–1954) gilt als Vater des modernen dänischen Designs und entwarf Ikonen wie den Faaborg Chair (1914). Als visionärer Professor an der Royal Danish Academy of Fine Arts war er eine Inspirationsquelle für einige der später größten dänischen Gestalter wie Hans J. Wegner und Arne Jacobsen.

Details zum Hocker

  • Geöltes Eichenholz aus nachhaltiger Waldwirtschaft
  • Sitzfläche aus festem, naturfarbenem Canvas
  • Breite 54 cm
  • Tiefe 49 cm
  • Höhe 45 cm

mehr lesen weniger anzeigen

Kategorien, die Sie interessieren könnten

Testen Sie unseren Newsletter. Es lohnt sich!