Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.
Artikelnummer: 123392

Briefkasten La Boîte Jaune Grand Modèle 1950 Rot

499,00
inkl. 20% MwSt. und zzgl. Versandkosten
Geschenkverpackung möglich
auf Lager, Lieferung in 3-4 Werktagen
24h Expressversand verfügbar
Menge:

Produkt­beschreibung

Wir bieten die Boîte Jaune in der größeren der beiden offiziellen Varianten zur Wandmontage an, die seit 1950 hergestellt wird und weiter verbreitet ist. Vollständig aus wetterfest lackiertem Gussaluminium mit überdachtem Briefeinwurfschlitz (23,5 x 3,5 cm, groß genug für Umschläge bis zum Format C4), vorne angebrachter Tür mit Edelstahlschloss und zwei Schlüsseln sowie feuchtigkeits- und insektengeschützter Trägerplatte auf der Rückseite. Inklusive Material zur Wand-montage und Trägerplatte zur Aufnahme von Beschriftungen.

Maße zum Briefkasten:

  • Höhe 50,8 cm
  • Breite 35 cm
  • Tiefe 23,2 cm
  • Gewicht 10,5 kg
  • Nutzbares Volumen 23 Liter

Ihre individuelle Boîte Jaune

Alternativ bieten wir die Boîte Jaune mit Ihrem Namen im Feld über dem Briefeinwurf und Ihrer Hausnummer im mittigen Feld bedruckt an. Schriftart Arial. Bitte setzen Sie sich dazu mit unserem Kundenservice in Verbindung.

Ein Stück Frankreich: La Bôite Jaune

In Frankreich buchstäblich an fast jeder Ecke zu finden und jedem Kind bekannt: Die „Boîte Jaune“ ist seit 1950 der offizielle Briefeinwurf der französischen Post. Sie wird seit 1945 bei der Gießerei Dejoie in Nantes produziert, die seit 1950 Frankreichs einziger offiziell zugelassener Briefkastenlieferant ist. Entwickelt wurde die aus Aluminium gegossene Boîte Jaune 1945 als Außenbriefkasten mit quasi unbegrenzter Lebensdauer, der dennoch effizient und in großer Stückzahl herzustellen sein sollte. Insgesamt über 140.000 solcher Briefkästen wurden bei Dejoie seitdem produziert und in ganz Frankreich aufgestellt. Von 1945 bis 1980 änderte sich dabei lediglich die Farbgestaltung: von blau mit gelben Rändern 1950 zu gelb mit blauen Rändern und 1960 zu durchgehend gelb.

Seit 1980 sind zudem die scharfen Kanten abgerundet und seit 2012 gibt es einen grauen Rand um den Briefeinwurfschlitz. Auch heute entstehen immer noch an die 1000 offizielle Boîtes Jaunes pro Jahr.
Dass es die Boîte Jaune auch zur privaten Verwendung als Hausbriefkasten gibt, ist dem einfachen Umstand geschuldet, dass Frankreich mittlerweile mit einem dichten Netz an Postkästen überzogen ist, diese Kästen jedoch nahezu keinem Verschleiß unterliegen und daher auch nicht ersetzt werden müssen.

Weitere Kategorien die Sie auch interessieren könnten:

Testen Sie unseren Newsletter. Es lohnt sich!